Ethikberatung in Einrichtungen der stationären Altenhilfe

Einrichtungen der stationären Altenhilfe unterscheiden sich von Krankenhäusern oder Hospizen. Vom Konzept leben Menschen eine längere Zeit in einer Einrichtung der stationären Altenhilfe und es findet ein intensiver Kontakt zwischen Bewohner und Pflegepersonal statt. Oft kommt es aber auch zu Situationen, in denen der Bewohner nicht mehr ausführlich nach seinen Wertvorstellungen gefragt werden kann. Dann müssen sich die verschiedenen Akteure mit dem Entscheidungsträger verständigen, was in der Praxis in Einzelfällen zu unterschiedlichen Wahrnehmungen und Konflikten führen kann.

In derartigen Konfliktfällen empfiehlt sich eine bewusste Thematisierung durch eine ethische Fallbesprechung.

Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Ethikberatung, Moral Mitgestalten, Altenhilfe (EMMA)“ wurden durch Dr. med. G. Bockenheimer-Lucius (Hürth / Frankfurt am Main) und Dr. phil. A. May (Zentrum für Angewandte Ethik - ethikzentrum.de) Eckpunkte für ein Curriculum speziell für Einrichtungen der stationären Altenhilfe entwickelt, die auf dieser Seite zur Diskussion gestellt werden.



Kontakt zu EMMA

Anregungen und Kommentare zu den Eckpunkten sind willkommen und bitte nehmen Sie dann Kontakt zu uns auf:

Dr. Gisela Bockenheimer-Lucius

Dr. Arnd T. May
E-Mail: info@ethikzentrum.de
Tel. 0700 BIOETHIK (24638445) oder 02361 9384752



Literatur


Eckpunkte "Ethikberatung - Ethik-Komitee in Einrichtungen der stationären Altenhilfe" PDF [206 KB]

Beitrag "Ethikberatung und Ethikkomitee im Altenpflegeheim" von Gisela Bockenheier-Lucius PDF [192 KB]

Gisela Bockenheimer-Lucius, Renate Dansou, Timo Sauer: Ethikkomitee im Altenpflegeheim, campus 2012 LINK



Zuordnung dieser Seite

Das Internetportal für klinische Ethik-Komitees, Konsiliar- und Liaisondienste ist eine Initiative der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) und wird von Mitgliedern der AG Ethikberatung im Gesundheitswesen getragen.
Diese Seite ist Teil des Internetangebots von www.ethikkomitee.de

(c) bei den Rechteinhabern; Stand der Bearbeitung: 03.2017




Druckbare Version