Leitlinien

Die Erarbeitung ethischer Leitlinien (im Sinne von Handlungsempfehlungen) stellt neben der Einzelfallberatung eine wichtige Dienstleistung klinischer Ethikberatung dar. Auf dieser Seite finden Sie Leitlinien zu unterschiedlichen Themen, die uns von verschiedenen Einrichtungen zur Verfügung gestellt worden sind. Für den Inhalt der einzelnen Leitlinien sind die jeweiligen Einrichtungen verantwortlich.

Wenn Sie in Ihrer Einrichtung eine ethische Leitlinie erarbeitet haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, so können Sie uns diese zuschicken (Kontakt). Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Einrichtung sowie eine verantwortliche Kontaktperson in der Leitlinie genannt werden.


Barmherzige Brüder Trier BTT

Verfahrensanweisung mit Erläuterungen zum Vorgehen bei religiös motivierten Beschneidungen ohne Vorliegen einer medizinischen Indikation Download

cusanus träger gesellschaft Trier

Arbeitshilfe zum Umgang mit Patientenverfügungen Download
Leitlinie PEG Download
Praenatest Download

Asklepios Klinik Sankt Augustin

Bluttransfusion bei minderjährigen Kindern Zeugen Jehovas Download

DRK Kliniken Berlin

Aufklärung von Patientinnen und Patienten Download
Selbstbestimmungsrecht von Patientinnen und Patienten Download
Bluttransfusion bei Zeugen Jehovas Download
Umgang mit Patientenverfügungen Download
Ethik am Lebensende Download

Klinikum Lippe

Konzept Umgang mit Bluttransfusionen bei Zeugen Jehovas Download
dazugehörige Liste akzeptierter Blutprodukte (Zeugen Jehovas) Download

Krankenhausinformationsdienst für Zeugen Jehovas

Ethikleitlinie zur Behandlung von Zeugen Jehovas und deren Kindern Download

Krankenhäuser Buchholz und Winsen

Von dem KEK empfohlener Umgang mit Patienten, die sich zur Gemeinschaft der Zeugen Jehovas bekennen Download
Empfehlung zur Klärung relevanter Fragen als Voraussetzung vor Implantation einer „PEG" Download
Empfehlung des Klinischen Ethik Komitees zum Umgang mit Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen Download

kreuznacher diakonie

Grundsätze zum Umgang mit PEG-Sonden Download
Grundsätze zur Behandlung von Zeugen Jehovas Download
Sterben zulassen. Empfehlungen zur Änderung des Therapieziels von kurativer zu palliativer Therapie Download
Grundsätze zur Geltung von und zum Umgang mit Patientenverfügungen Download
Wahrhaftigkeit im Krankenhaus - Grundsätze und praktische Aspekte Download

LMU Klinikum der Universität München

Leitlinie zur Frage der Therapiezieländerung bei schwerstkranken Patienten und zum Umgang mit Patientenverfügungen, 3. Auflage 2013, Kurzfassung Download
Leitlinie zur Frage der Therapiezieländerung bei schwerstkranken Patienten und zum Umgang mit Patientenverfügungen, 3. Auflage 2013, Langfassung Download
Leitlinie Therapiebegrenzung bei Patienten mit infauster Prognose Download

Ethik-Komitee Saarlouis

Handlungsempfehlungen für den Umgang mit PatientInnen, die den Zeugen Jehovas angehören Download

Malteser Krankenhaus Bonn-Hardtberg

Umgang mit vorgelegten Patientenverfügungen Download
Entscheidung zur Änderung des Therapieziels aufgrund einer infausten Prognose Download
Entscheidung über die Anlage einer PEG. Anleitung zur medizinethischen Reflexion für Ärzte/innen und Pflegekräfte Download

Malteser Trägergesellschaft

Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung (PDF) Download

Malteser Krankenhaus St. Martin Rheinbach

Zur Entscheidungsfindung bezüglich der Anlage einer Magensonde (PEG) Download

St.-Marien-Hospital Lünen

Empfehlungen zur palliativen Sedierung am Lebensende Download

Markus Krankenhaus Frankfurt a.M.

Leitfaden zur Implementierung von Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht in die klinische und ambulante Versorgung Download

Universitätsklinikum Erlangen

Empfehlungen für die Anordnung eines Verzichts auf Wiederbelebung Download
Empfehlungen zur Therapiebegrenzung auf Intensivstationen Download

UniversitätsSpital Zürich

Suizidbeihilfe und Spital: Umgang mit Patienten des USZ, die sich mit Hilfe einer Sterbehilfeorganisation das Leben nehmen wollen Download

Zuordnung dieser Seite

Das Internetportal für klinische Ethik-Komitees, Konsiliar- und Liaisondienste ist eine Initiative der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) und wird von Mitgliedern der AG Ethikberatung im Gesundheitswesen getragen.
Diese Seite ist Teil des Internetangebots von www.ethikkomitee.de

(c) bei den Rechteinhabern; Stand der Bearbeitung: 03.2017


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken