Ansprechpartner für diesen Bereich: Jochen Vollmann



Im Folgenden finden Sie Literaturhinweise und Links zu ethischen Fragen in der Psychiatrie, die von Jakov Gather und Jochen Vollmann erstellt wurden.
Neben allgemeinen Tipps werden detailliertere Hinweise zu den Themenbereichen Patientenselbstbestimmung, Zwangsmaßnahmen und Ethikberatung in der Psychiatrie gegeben.



Allgemeine Literaturhinweise

Helmchen H, Sartorius N (Hrsg.) (2010) Ethics in Psychiatry. European Contributions.Dordrecht: Springer.



Allgemeine Links

Arbeitsgruppe „Ethik in der Psychiatrie“ der Akademie für Ethik in der Medizin e.V. LINK
Bundesvereinigung Psychiatrie-Erfahrener (BPE) e.V. LINK
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde LINK



1. Patientenselbstbestimmung in der Psychiatrie

Spezielle Literaturhinweise

Memorandum der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) zur Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen mit psychischen Störungen. Stellungnahme Nr. 15 / 18.10.2012



2. Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

Spezielle Literaturhinweise

Bauer M, Lammel M, Sutarski S, Lau S (Hrsg.) (2011) Zwangseinweisung und Zwangsbehandlung. Indikation, Legitimation, Kontrolle. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

Henking T, Vollmann J (Hrsg.) (2013) Die Zwangsbehandlung auf dem Prüfstand. Voraussetzungen der Zwangsbehandlung und die Auswirkungen der jüngsten Gerichtsbeschlüsse auf Praxis und Gesetzgebung. Baden-Baden: Nomos.

Lang U (2013) Innovative Psychiatrie mit offenen Türen. Deeskalation und Partizipation in der Akutpsychiatrie. Heidelberg: Springer.

Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN). Therapeutische Maßnahmen bei aggressivem Verhalten in der Psychiatrie und Psychotherapie

Rössler W, Hoff P (Hrsg.) (2005) Psychiatrie zwischen Autonomie und Zwang. Heidelberg: Springer.

Steinert T (2008) Umgang mit Gewalt in der Psychiatrie. Bonn: Psychiatrie-Verlag.Stellungnahme der Zentralen Kommission zur Wahrung ethischer Grundsätze in der Medizin und ihren Grenzgebieten (Zentrale Ethikkommission) bei der Bundesärztekammer (2013) Zwangsbehandlung bei psychischen Erkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 110 (26): A 1334-A1338.

Vollmann J (2013) Zwangsbehandlungen in der Psychiatrie. Eine ethische Analyse der neuen Rechtslage für die klinische Praxis. Nervenarzt. DOI 10.1007/s00115-013-3866-9.



3. Ethikberatung in der Psychiatrie

Spezielle Literaturhinweise

Abma TA, Molewijk B, Widdershoven GAM (2009) Good Care in Ongoing Dialogue. Improving the Quality of Care Through Moral Deliberation and Responsive Evaluation. Health Care Anal 17: 217-235.

Molewijk B, Verkerk M, Milius H, Widdershoven G (2008) Implementing moral case deliberation in a psychiatric hospital: process and outcome. Med Health Care Philos 11:43-56.

Vollmann J (2010) Clinical Ethics Committees and Ethics Consultation in Psychiatry. In Helmchen H, Sartorius N (Hrsg.) Ethics in Psychiatry. European Contributions. Dordrecht, Springer, 109-125.

Weidema FC, Abma TA, Widdershoven GAM, Molewijk AC (2011) Client Participation in Moral Case Deliberation: A Precarious Relational Balance. HEC Forum 23: 207-224.



Zuordnung dieser Seite

Das Internetportal für klinische Ethik-Komitees, Konsiliar- und Liaisondienste ist eine Initiative der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) und wird von Mitgliedern der AG Ethikberatung im Gesundheitswesen getragen.
Diese Seite ist Teil des Internetangebots von www.ethikkomitee.de

(c) bei den Rechteinhabern; Stand der Bearbeitung: 06.2017




Druckbare Version