Ansprechpartner für diesen Bereich: Andrea Dörries



Stellungnahmen der Zentralen Kommission zur Wahrung ethischer Grundsätze in der Medizin und ihren Grenzgebieten (Zentrale Ethikkommission) bei der Bundesärztekammer


Ärztliches Handeln zwischen Berufsethos und Ökonomisierung. Das Beispiel der Verträge mit leitenden Klinikärztinnen und ­ärzten.
Deutsches Ärzteblatt 110, Heft 38 (20.09.2013), S. A-1752 - A-1756
www.zentrale-ethikkommission.de/page.asp?his=0.1.64

Werbung und Informationstechnologie: Auswirkungen auf das Berufsbild des Arztes (2010)
www.zentrale-ethikkommission.de/page.asp?his=0.1.59

Priorisierung medizinischer Leistungen im System der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Langfassung (2007).
www.zentrale-ethikkommission.de/page.asp?his=0.1.53

Finanzierung patientenorientierter medizinischer Forschung in Deutschland (2006).
Stellungnahme der Zentralen Kommission zur Wahrung ethischer Grundsätze in der Medizin und ihren Grenzgebieten (Zentrale Ethikkommission) bei der Bundesärztekammer zur Finanzierung patientenorientierter medizinischer Forschung in Deutschland.
www.zentrale-ethikkommisssion.de/page.asp?his=0.1.17

Prioritäten in der medizinischen Versorgung im System der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV): Müssen und können wir uns entscheiden? (2000)
www.zentrale-ethikkommisssion.de/page.asp?his=0.1.24



Zuordnung dieser Seite

Das Internetportal für klinische Ethik-Komitees, Konsiliar- und Liaisondienste ist eine Initiative der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) und wird von Mitgliedern der AG Ethikberatung im Gesundheitswesen getragen.
Diese Seite ist Teil des Internetangebots von www.ethikkomitee.de

(c) bei den Rechteinhabern; Stand der Bearbeitung: 03.2017




Druckbare Version